Wir in den Ländern

Das GKV-Bündnis für Gesundheit ist sowohl bundesweit als auch in den einzelnen Bundesländern aktiv. Es fördert die Koordinierungsstellen Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) in allen Bundesländern. Die KGC leisten einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Gesundheitsförderung in Lebenswelten und unterstützen insbesondere kommunal Verantwortliche bei deren gesundheitsförderlichem Engagement. Darüber hinaus fördert das GKV-Bündnis für Gesundheit an 129 Standorten bundesweit Kooperationen zwischen Jobcentern bzw. Agenturen für Arbeit und den gesetzlichen Krankenkassen. Hier wird die Arbeitsförderung mit der Gesundheitsförderung verzahnt, um die Gesundheit von arbeitslosen Menschen zu stärken. Bedarfsbezogene Angebote sollen in der Lebenswelt Kommune verankert werden.     

Auf den folgenden Seiten finden Sie landesbezogene Informationen und Schwerpunkte der gesetzlichen Krankenkassen insbesondere zu den KGC und zur Zusammenarbeit mit Jobcentern und Agenturen für Arbeit. Klicken Sie auf der Landkarte Ihr Bundesland an:

Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Brandenburg Berlin Thüringen Bayern Baden-Württemberg Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Brandenburg Berlin Thüringen Bayern Baden-Württemberg