KinderBewegungsLand

„KinderBewegungsLand“ ist ein gemeinsames Projekt des Landessportbundes (LSB) in Mecklenburg-Vorpommern und dessen Vereinen. Das Projekt fördert die Kooperation zwischen Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen. Ziel des Projektes ist es, flächendeckend Strukturen für die frühkindliche Bewegungsförderung im ländlichen Raum zu schaffen.

Durch Bewegung, Spiel und Sport in einem wöchentlichen, fachlich angeleiteten Angebot, sollen Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung ganzheitlich unterstützt werden. Darüber hinaus bewirkt das Angebot die altersgemäße Bewegungsentwicklung der Klein- und Vorschulkinder.  

Um diese Ziele fachkompetent erreichen zu können, werden Erzieherinnen und Erzieher, ebenso wie Eltern und Übungsleiter zu Themen der Bewegungsförderung fortgebildet.

Unterstützt wird das Projekt von der AOK Nordost, dem BKK-Landesverband NORDWEST, der IKK Nord, dem Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern.

Hier erfahren Sie mehr darüber:

http://www.lsb-mv.de/sportfoerderung/projekt-kinderbewegungsland/

 

War dieser Beitrag hilfreich?