Erfolgreicher Auftakt des Förderprogramms

Im Rahmen einer Fachtagung stellte das GKV-Bündnis für Gesundheit am 15.02.2019 in Berlin sein Förderangebot für kommunalen Strukturaufbau vor. Vertreterinnen und Vertreter aus rund 100 der 195 antragsberechtigten Kommunen folgten der Einladung. In der ganztägigen Veranstaltung informierten sie sich über Fördermöglichkeiten und -voraussetzungen und brachten in verschiedenen Themen-Workshops Fragen und Anregungen aus der Praxis ein.

Am Beispiel der Modellkommune Marburg-Biedenkopf gab Dr. Birgit Wollenberg, Leiterin des Gesundheitsamtes, einen praxisnahen Einstieg in das Thema „Auf- und Ausbau gesundheitsfördernder Steuerungsstrukturen in der Kommune“. Nach einem Podiumsgespräch zwischen Gernot Kiefer, Mitglied des Vorstandes des GKV-Spitzenverbandes und Stefan Hahn, Vertreter des Deutschen Städtetages, stellten Merle Wiegand (GKV-Spitzenverband) und Judith Schmitz (BZgA) das Förderprogramm vor. Am Nachmittag informierten drei Workshops über die Themen „Gestaltung der Vorhabenbeschreibung“, „Antragstellung und Auszahlung der Fördermittel“ sowie „Unterstützungs- und Qualifizierungs-Angebote“ und boten Raum für Fragen und Diskussionen.

Das Begleitmaterial zu allen Programmpunkten steht hier zum Download bereit:


Die Ergebnisse der Workshops sowie die Fragen & Antworten aus der Auftaktveranstaltung haben wir in folgendem Dokument zusammengefasst: Zusammenfassung der Auftaktveranstaltung

War dieser Beitrag hilfreich?