Innovationspreis für Prävention und Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz hat sich zum Ziel gesetzt Prävention und Gesundheitsförderung voranzubringen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen modellhafte und vorbildliche Projekte und Initiativen der Gesundheitsförderung und Prävention identifiziert, begleitet und ggf. weiterentwickelt werden.

Um bereits bestehende Projekte zu identifizieren, wird von den Sozialversicherungsträgern erstmalig in Rheinland-Pfalz ein Innovationspreis für Prä­vention und Gesundheitsförderung unter der Schirmherrschaft der Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler ausgeschrieben.

Für die Verleihung des Preises wurde folgender Themenschwerpunkt festgelegt:
„Gesund altern – Menschen in der zweiten Lebenshälfte – gesunde Verhältnisse und Verhaltensweisen im Job, im Verein und in weiteren Lebenswelten“

Auf der Seite der Ausschreibung des Innovationspreises erhalten Sie weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich zu bewerben.

War dieser Beitrag hilfreich?